Unsere Bestattungs­leistungen
Unterstützung nach Wunsch

In der Zeit vor der Bestattung sollen Sie ausreichend Zeit und Ruhe für Ihre Trauer haben. Aus diesem Grund nehmen wir Ihnen als Bestatter so viele Aufgaben ab, wie Sie möchten: Von der Abholung und Versorgung des Verstorbenen über die Gestaltung der Traueranzeigen und die Formalitäten bis hin zur gesamten Organisation der Trauerfeier und Beisetzung, inklusive Terminabsprachen.

Bestattungsleistunegn von Niklaus-Burkl Bestattungen in Mainz-Kostheim / Wiesbaden

Eine Übersicht unserer Bestattungs­leistungen

  • Ausführliche Beratung inklusive Kostenvoranschlag
  • Organisation und Durchführung von Trauerfeiern und Beisetzungen in ganz Deutschland
  • Überführung aus dem In- und Ausland
  • Hygienische und kosmetische Versorgung der Verstorbenen
  • Eigener Versorgungsraum
  • Eigener Abschiedsraum
  • Eigene Trauerhalle
  • Lieferung von Särgen, Urnen, Bestattungswäsche und Zubehör
  • Begleitung bei der Wahl von Bestattungsart, Grabstätte etc.
  • Terminabsprachen mit Kirchen, Friedhöfen und Dienstleistern
  • Gestaltung der Trauerfeier inklusive Blumen, Dekoration und Musik
  • Vermittlung von kirchlichen und weltlichen Trauerrednern sowie von Floristen und Musiker
  • Gestaltung und Druck von individuellen Todesanzeigen und Danksagungen
  • Anfertigung von Erinnerungsschmuck und Totenmasken
  • Einrichtung einer kostenlosen Online-Gedenkseite
  • Trauerbegleitung vor, während und nach der Bestattung
  • Beurkundung des Sterbefalls und sämtliche Behördengänge
  • An- und Abmeldungen bei Versicherungen, Rententrägern, Ämtern und Dienstleistern
  • Hilfe bei der Beschaffung sämtlicher Dokumente
  • Antrag auf Rentenvorschusszahlung
  • Anträge für Versicherungsleistungen
  • Online-Abmeldungen und digitale Nachlassverwaltung
  • Bestattungsvorsorge
     
     

Im Trauerfall – die ersten Schritte

Bei einem Todesfall in der eigenen Wohnung

Sie müssen zunächst nichts weiter tun als zwei Anrufe zu tätigen:

  • Rufen Sie erst den Hausarzt oder den ärztlichen Bereitschaftsdienst an, der die Todesbescheinigung ausstellt.
  • Wenden Sie sich dann an uns, damit wir Sie bei allen weiteren Schritten begleiten. Wir sind Tag und Nacht telefonisch für Sie erreichbar.

Diese Dokumente benötigen wir:

  • Personalausweis des Verstorbenen
  • Todesbescheinigung
  • Familienstammbuch, Heirats- / Lebenspartnerschaftsurkunde
  • Bei Ledigen: Geburtsurkunde des Verstorbenen
  • Bei Geschiedenen: Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk
  • Bei Verwitweten: Sterbeurkunde des Partners
  • Rentennummer/n
  • Ggf. Betriebsrente
  • Gesundheitskarte der Krankenkasse
  • Ggf. Versicherungspolicen
  • Ggf. vorhandener Bestattungsvorsorgevertrag

Abmeldungen – online im Blick

Zu den Formalitäten, bei denen wir Sie entlasten können, gehören traditionell Abmeldungen bei Versicherungen, Rentenkassen usw. Auf Wunsch können wir aber noch mehr für Sie tun:

Die Regelung des digitalen Nachlasses beinhaltet die Deaktivierung von Social-Media-Profilen, die zuverlässige und diskrete Kündigung von Konten bei Internet-Versandhäusern und Online-Diensten und sogar das Auffinden und Sichern von Online-Guthaben. Dabei können Sie über unser Formalitätenportal jederzeit den aktuellen Status einsehen und auch selbst Recherchen und Abmeldungen in die Wege leiten.

Mehr Sicherheit und Übersicht

  • Abmeldungen und digitaler Nachlass im Überblick.
  • Neue Abmeldungen und Recherchen veranlassen.
  • Ergebnisberichte zum Download.


Zur Festlegung Ihrer persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie von uns eine Registrierungs-E-Mail.