Was ist bei einem Todesfall zu tun?

Erste Maßnahmen in einem Todesfall

Tritt der Todesfall z.B. in der Wohnung ein, muss nach Möglichkeit sofort der Hausarzt benachrichtigt werden. Falls dieser nicht erreichbar ist, muss der Notarzt verständigt werden. Diesen erreichen Sie unter der Rufnummer 112.

Dies ist notwendig, damit zum einen der Tod festgestellt und zum anderen die Todesbescheinigung ausgestellt wird. Tritt der Todesfall in einem Krankenhaus oder in einem Pflegeheim ein, wird von dort die Ausstellung der Todesbescheinigung veranlasst. Die Todesbescheinigung wird benötigt, um beim zuständigen Standesamt die Sterbeurkunde zu beantragen.

Nachdem der Arzt vor Ort war, ist es notwendig, ein Bestattungsinstitut zu beauftragen. Die Auswahl können Sie unabhängig von den Umständen oder dem Ort des Todes treffen. Sie können uns jederzeit, Tag und Nacht erreichen. Wir kommen dann auf Wunsch zu Ihnen nach Hause oder Sie kommen in unsere Geschäftsräume.

Rufen Sie uns an und wir kümmern uns um alles …